Datenschutzerklärung

1. Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung für diese Webseite ist

Gangolf-Apotheke
Inhaber: Eva Meyer
Fleischstr. 11
54290 Trier

Tel.: +49 651 4 04 04
Fax: +49 651 4 89 28
E-Mail: ihre@gangolf-apotheke.de

Zu dieser Webseite gelangen Sie auch über die Seiten www.gangolfapotheke.com, www.gangolf-apotheke.com, www.gangolfapotheke.de, www.gangolf-apotheke.eu, www.gangolf-apotheke.info, www.gangolf-apotheke.net, www.gangolf-apotheke.online, www.gangolf-apotheke.org, www.gangolf-apotheke.shop. Die Verantwortlichkeit bezieht sich insofern auch auf diese Webseiten.

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit diese zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich sind.

3. Bereitstellung der Webseite

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei im Rahmen sog. Log-Files erhoben:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version und Sprache
  2. Informationen über das Betriebssystem des Nutzers
  3. Informationen über den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4. Informationen über die IP-Adresse des Nutzers
  5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Zeitzonendifferenz zur GMT
  6. Informationen zum Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  7. Informationen zum Zugriffsstatus/http-Statuscode und zur jeweils übertragenen Datenmenge
  8. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

Die Logfiles (Protokolldateien) enthalten IP-Adressen und sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn der Link einer Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält.

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die vorübergehende Speicherung der genannten Daten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen und einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu gewährleisten. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme, sowie zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzung dieser Seite.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken der Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

4. Verwendung von Cookies

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Webseite nutzt transiente und persistente Cookies.

Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

5. Verwendung von Yoast SEO

Auf dieser Webseite werden Technologien eingesetzt, die von WordPress www.wordpress.com zur Verfügung gestellt werden. Es handelt sich um ein Plug-in, das Daten zur Optimierung unserer Seite speichert. Damit können wir die Nutzung analysieren und unser Angebot verbessern. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Für die Auswertung werden Cookies (Näheres dazu in 4.) auf Ihrem Computer gespeichert. Die Auswertung können Sie verhindern durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies.

Informationen des Drittanbieters finden Sie unter https://yoast.com und die Datenschutzerklärung unter https://yoast.com/privacy-policy/.

6. Verwendung von Wordfence

Diese Webseite nutzt das Sicherheits-Plugin WordFence. Es handelt sich um ein WordPress-Plug-In, welches uns als Betreiber dieser Webseite, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen bietet. WordFence gestattet uns unter anderem eine Übersicht über die Besucher der Seite. Außerdem sind diverse Sicherheitsfunktionen in WordFence integriert, sodass unsere Webseite besser gegen Hacker, Schadsoftware und Brute-Force-Attacken geschützt ist.

Wordfence setzt dazu Cookies ein. Über die generelle Funktionsweise von Cookies hatten wir bereits unter 4. informiert. Mit einem Cookie wird u.a. eine Prüfung des aktuellen Benutzers durchgeführt. Das Cookie kann der Firewall beispielsweise mitteilen, welche Benutzer oder Funktionen blockiert werden sollen. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Informationen zum Drittanbieter finden Sie unter https://www.defiant.com/ und die Datenschutzerklärung unter https://www.wordfence.com/privacy-policy/.

7. Nutzung unserer Kontaktformulare

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Seite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  1. Vorname Nachname
  2. E-Mail-Adresse
  3. Betreff
  4. Nachricht

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular zur Anforderung unserer Kundenkarte vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  1. Vorname
  2. Nachname
  3. Straße
  4. Hausnummer
  5. Postleitzahl
  6. Ort
  7. Land
  8. Telefon
  9. E-Mail-Adresse
  10. Zustellung

Für die Anforderung einer Kundenkarte verwenden wir ein sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach der Anforderung eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie eine Kundenkarte und die damit verbundene Erstellung eines Kundenkontos wünschen. Wenn Sie Ihre Kundenkarten-Anforderung nicht innerhalb von 48 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzte IP-Adresse und Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der Anforderung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anforderung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer Daten aufklären zu können. Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für die Kundenkarte keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Kundenkarte verwendet.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung zur Anlage eines Kundenkontos können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie per E-Mail an ihre@gangolf-apotheke.de oder durch Nachricht an die in der Verantwortlichkeit (Ziff. 1) angegebenen Kontaktdaten erklären.

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular zur Vorbestellung von Artikeln vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  1. Vorname Nachname
  2. Telefon
  3. E-Mail
  4. Vorbestellung (z. B. Angaben zu gewünschten Artikeln wie Artikelname, Stärke/Dosierung, Packungsgröße, gewünschte Menge)
  5. Ich habe ein Rezept
  6. Befreit
  7. Krankenkasse
  8. Geburtsdatum

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden bei allen Kontaktformularen zudem folgende Daten gespeichert:

  1. IP-Adresse des Nutzers
  2. Datum und Uhrzeit der Registrierung/Absendung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung Ihrer Anfrage verwendet.

Die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

8. Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit, mit Ihrer Einwilligung einen kostenfreien Newsletter mit den Inhalten Informationen und Tipps zu Gesundheit und Wohlbefinden, Fachartikel, Informationen zu unseren Aktionen und Angeboten sowie neuen Produkten zu abonnieren.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 48 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzte IP-Adresse und Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Mißbrauch Ihrer Daten aufklären zu können. Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter verwendet.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Diese wird aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an ihre@gangolf-apotheke.de oder durch Nachricht an die in der Verantwortlichkeit (Ziff. 1) angegebenen Kontaktdaten erklären.

9. Google Maps

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 3. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

10. Einsatz von Matomo/Piwik

Diese Webseite nutzt den Webanalysedienst Matomo, früher auch bekannt als Piwik, um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Für die Auswertung werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Zur allgemeinen Funktion siehe oben unter 4. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in der EU. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie die Webseite ggf. nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren:

Diese Webseite verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/docs/privacy.

11. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  1. gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggfs. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  2. gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  3. gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung der Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  4. gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sowie die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  5. gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  6. gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  7. gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

12. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an ihre@gangolf-apotheke.de.

13. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Konkret kommt das Lets Encrypt SSL Zertifikat zur Anwendung. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweise oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

14. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2019.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.